Zanderangeln auf Spaniens Alcántara Stausee

Angeln in Spanien am Tajo auf dem Alcantara Stausee
Der Tajo ist mit über 1000 Kilometern der längste Fluss auf der iberischen Halbinsel. Sein größter Nebenfluss ist der Alagón mit einer Länge von über 200 Kilometern. Im Alcántara Stausee, einen Steinwurf entfernt von Portugals Grenze zu Spanien, verbinden sich die beiden Flüsse und füllen ein gigantisches Angelrevier mit über drei Milliarden Kubikmetern Wasser. Auf mehr als 100 Quadratkilometern tummeln sich große Welse, Hechte, Barsche, Barben und vor allem stattliche Zander!
Angeln in Spanien - Boot auf dem Alcántara Stausee

Der besondere Reiz an Spaniens Alcántara Stausees

Im Vergleich zum Ebro hat der Angeltourismus Alcántara in Spaniens Westen noch nicht erreicht. Angelcamps sucht man hier genauso vergeblich wie Angelgeschäfte. Der Angeldruck ist dementsprechend niedrig. Nicht selten teilt man sich eine schier endlose Wasserfläche mit einer Handvoll anderer Boote – wenn überhaupt. Die Natur ist unberührt und voller Leben. Auf der Fahrt in einen der Gewässerarme begegnet man oft nur wilden Pferden, freilaufenden Kühen oder Geiern. Ein Gefühl der Freiheit, dass das Angeln an diesem besonderen Ort umso besonderer macht.

Echolot beim Angeln auf Spaniens Stausee Alcantara

Das Gewässer: Viel Fläche. Viel Struktur. Viel Fisch.

Zugegeben, bei der ersten Bootsausfahrt fühlt man sich auf Spaniens riesigem Stausee etwas verloren. Das Echolot zeigt nicht selten Tiefen von über 100 Metern an. Selbst in unmittelbarer Ufernähe ist es teilweise tief. Sehr tief. Dann tauchen aus dem Nichts Plateaus auf und mitten im See geht es hoch auf 6 – 7 Metern. Solche Stellen gilt es im Gewässer zu finden. Denn an diesen Hot Spots steht fast immer Fisch. Grundnahe Sicheln auf dem Echolot sieht man viele. Dort wo Brutfische auszumachen sind, sind auch Zander und andere Räuber oft nicht weit.

Gummifisch Set Zanderangeln

Glasaugenbox

Die erfolgreiche Gummifisch-Box zum Zanderangeln in Spanien: 30 Gummifische in 6 Farben in 9,5 cm + 16 Jigköpfe + 10 Snaps

Wann ist die beste Angelzeit in Alcántara?

Prinzipiell kannst du im Alcántara Stausee zu jeder Jahreszeit Zander fangen. Allerdings laichen die Stachelritter auch hier um den April herum. Je nach Wetterlagen zwischen März und Mai. In dieser Zeit sollte nicht gezielt auf Zander geangelt werden. In den Sommermonaten überschreitet das Thermometer oft die 40 Grad Grenze. Diese extremen Bedingungen machen die Zander oft träge – und ein Angeln unter Spaniens praller Sonne tagsüber fast unmöglich. Daher ist eine gute Zeit zum Zanderangeln am Tajo der Herbst und Winter.

Zander Angeln Spanien Glasauge Gummifisch

Welche Gewichte und Köder zum Angeln am Tajo?

Strömung gibt es im Alcántara Stausee so gut wie keine. Die 130 Meter hohe Staumauer in Alcántara stoppt den Druck von Tajo und Alagón. Die Zander stehen oft in Ufernähe oder auf Plateaus in 6 bis 10 Metern Wassertiefe, dessen Kanten es anzuwerfen gilt. Tiefer sollte hier nicht auf Zander gefischt werden, da die Stachelritter mit dem Druckausgleich sonst nicht zurechtkommen. Für diese Angelei vom Boot reichen Bleiköpfe von 7 – 20 Gramm in der Regel aus. Die Größe deiner Köder solltest du den Beutefischen von Zander und Co. vor Ort anpassen. Unsere GLASAUGEN Gummifische von 9.5cm und die Zanderfang Gummifische mit 12.5cm haben sich beim Zanderangeln am Tajo bewährt.

Zander Angeln Spanien Glasauge Gummifisch braun weiss

Angelequipment und Köderführung für den Stausee

Auch vom Ufer könntest du am Alcántara Stausee erfolgreich auf Zander angeln. Ein Angelboot ist allerdings mehr als empfehlenswert. Damit kannst du das Gewässer besser erkunden und schneller zum Fisch kommen. Dafür brauchst du eine kurze Wurf- oder Vertikalrute von etwa 2 Metern und einem Wurfgewicht von rund 30 Gramm. Kombiniert mit einer feinen 2500er oder 3000er Rolle. Eine sehr ruhige, langsame Köderführung (Faulenzen oder Einleiern der Gummifische) am möglichst leichten Jigkopf ist hier in Spanien vom Boot oft der Schlüssel zum Erfolg. So wurden hier schon Zander von über 12 Kilogramm gefangen.

Gummifisch Set Zanderangeln

Trip nach Alcántara geplant?

Wir waren vor Ort und haben nicht nur die Natur um den Alcántara Stausee bestaunt, sondern auch einige schöne Zander fangen können. Wir kennen die Gegebenheiten in Alcántara, kennen Guides und Bootsverleihe und wissen, wie du deine Anfahrt organisieren kannst. Wenn du also Interesse an einem Angeltrip der besonderen Art hast, schreib uns gerne an: petri@zanderfang.de

WOBBLER ZUM ANGELN AUF ZANDER

Wobbler zum Zanderangeln.

GUMMIFISCHE ZUM ZANDERANGELN

Spezielle Gummifische für Stachelritter.

GUMMIFISCHE RICHTIG FÜHREN - SO GEHT'S

Besonderheiten des Spinnfischens.

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  FAQS TEAM  |  KONTAKT

Zanderfang

Zum Zanderfang Newsletter anmelden!

Erhalte monatliche Tipps und Tricks zum Zanderangeln per Mail. Von Anglern für Angler. Erklärvideos, Angelberichte und Überraschungs-Angebote erwarten dich im Newsletter.

Petri Heil! David von Zanderfang

TOCK! Du hast Biss - Ähm ... Post!