fbpx

Mit Pose und Köderfisch auf Zander

 

Zanderangeln mit Pose auf Zander

Angeln mit Köderfisch und Pose auf Zander ist nicht unbedingt sehr geläufig. Ich kenne viele Angler, die mit dieser Methode Hechten nachstellen, aber nur wenige, die beim Ansitzangeln auf Zander zur Pose greifen. Dabei kann dich das Posenangeln mit Köfi vor allem im Sommer oder in der Nacht oft gezielt zum Fisch führen.

 

Was du für deine Posen-Montage brauchst:

Die Pose

Genau wie beim Hechtangeln sollte deine Pose für das Zanderangeln schlank sein und genug Gewicht (ca. 8 Gramm) haben, so dass sie den Köderfisch trägt. Schlank deshalb, damit die Pose beim Biss wenig Widerstand leistet. So zieht der Schwimmer ohne Probleme unter Wasser ab. Der Zander kann sich dann ungestört deinen Köfi einverleiben.

Der Haken

Was den Angelhaken bei der Posenmontage für Zander betrifft, gibt es prinzipiell zwei Alternativen: Entweder, du verwendest einen Einzelhaken, wie beim Zanderangeln auf Grund mit Köderfisch. Oder du greifst zu einem oder zwei Drillingen. Dabei wird der erste Drilling im Maul und der zweite im Rücken oder der Flanke des Köderfisches platziert.

Das Vorfach

Ich greife beim Zanderangeln mit Pose zu einem Stahlvorfach, wenn sehr viele Hechte im Gewässer sind. Für diesen Fall empfehle ich dir ein 49er gewickeltes, dünnes Stahlvorfach. Alternativ kannst du auch zu einem dicken, 60+ Fluorocarbon Vorfach greifen. Beim gezielten Angeln auf Zander kannst du aber auch ein einfaches Nylon-Vorfach nehmen. 

Grundrute Zanderangeln Köderfisch

Die Vorteile der Posen-Montage

Vor allem im Sommer, wenn der Zander nicht unbedingt in Bodennähe zu finden ist, kann die Posen-Montage vielversprechend sein. Damit kannst du den Köderfisch im Freiwasser präsentieren. Oder oberflächennah. Eben genau dort, wo sich auch Jungfische im Frühling und Sommer tummeln. Großer Vorteil: Strukturreiche Stellen, wie z.B. Steinpackungen kannst du mit der Pose gezielt befischen. Bei leichter Strömung kann die Pose auch dazu genutzt werden, Fläche abzufischen und den Zander zu suchen. Probier es aus – mich hat es schon mehrfach vorm Schneider bewahrt. Der 70er Zander im Bild biss in der Abenddämmerung am Niederrhein. Auf eine Grundel an der Pose, die langsam an der Spuntwand langtrieb.

Grundrute Zanderangeln Köderfisch

Köderfische Stippen für die Montagen

Köderfische stippen ist kinderleicht. Alles was du brauchst sind eine kleine Packung Maden, einen kleinen 16er oder 18er Haken, einen leichten Schwimmer, einen Wirbel und etwas Blei. Die Standard-Posenmontage stellst du am besten so ein, dass die Made(n) kurz über dem Grund platziert werden. Vor allem am Rhein und in unseren Gewässern mit hohem Grundel-Aufkommen, hast du so schnell Erfolg und deine ersten Köderfische zum Angeln auf Zander im Eimer. Die Wahl der Köderfische solltest du dem Kleinfisch-Vorkommen deines Gewässers und dem Fressverhalten der Zander anpassen. Ich greife in meinen Angelgewässern neben Grundel meistens zu Rotaugen, Rotfedern oder Stinten.

DER KÖFI AM DRACHKOVITCH SYSTEM

Köderfische aktiv führen.

MIT KÖDERFISCH AM GRUND AUF ZANDER

Grundmontage zum Zanderangeln.

GUMMIFISCHE ZUM ZANDERANGELN
Spezielle Gummifische für Zettis.

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  FAQS  |  KONTAKT

Zanderfang

Zum Zanderfang Newsletter anmelden!

Erhalte monatliche Tipps und Tricks zum Zanderangeln per Mail. Von Anglern für Angler. Erklärvideos, Angelberichte und Überraschungs-Angebote erwarten dich im Newsletter.

Petri Heil! David von Zanderfang

TOCK! Du hast Biss - Ähm ... Post!