fbpx

Auf Zander Angeln in Holland

Zander beim Angeln in Holland

Wer in Holland auf Zander angeln möchte, findet ein wahres Angel-Paradies an Flüssen, Poldern, Grachten, Seen und Flussdeltas vor. Die fischreichen Gewässer ziehen Raubfischangler aus ganz Deutschland an. Das Angeln in Holland unterliegt allerdings anderen Bestimmungen und Regeln als in Deutschland, die du als Angler unbedingt beachten solltest.

Regeln und Schonzeiten in Holland

Beim Angeln in Holland ist das sogenannte „Catch and Release“ erlaubt. Das Zurücksetzen bestimmter gefangener Fische wird in vielen Gewässern betrieben und sogar gerne gesehen, um den Fischbestand von Zander und Co. zu erhalten und zu stärken. Zu bestimmten Zeiten darfst du in Holland allerdings gar nicht auf Raubfische angeln. Barsch und Zander haben vom 1. April bis zum letzten Samstag im Mai Schonzeit. Der Hecht ist in den Niederlanden vom 1. März bis zum letzten Samstag im Mai geschützt. Der Wels darf beangelt werden, muss aber wieder zurückgesetzt werden. Diese Schonzeiten solltest du beim Raubfischangeln in Holland unbedingt beachten – für deinen Geldbeutel und vor allem für den Erhalt des hervorragenden Fischbestands in unserem Nachbarland!

Farben von Gummifischen unter Wasser

Vispas – Angelkarte für die Niederlande

Damit du in Holland auf Zander angeln darfst, brauchst du den sogenannten „Vispas“. Ein Angelschein, der eine vorherige Prüfung wie in Deutschland erfordert, ist in den Niederlanden nicht notwendig. Der Vispas ist die einzige Karte zum Angeln in Holland, die du brauchst. Du kannst den Vispas direkt online über die Internetseite Sportvisserij Nederland.nl bestellen. Nach der Bestellung bekommst du direkt einen vorläufigen Schein, mit dem du sofort angeln kannst. Der „originale“ Vispas wird dir anschließend per Post zugeschickt. Mittlerweile bekommt man den Vispas auch in vielen deutschen Angelgeschäften. Die Angelkarte kostet etwa 40€ bis 50€ und gilt für das ganze Jahr.

Farben von Gummifischen unter Wasser

Angelgewässer in Holland

Mit dem Vispas kannst du 90 Prozent der Gewässer in den Niederlanden auf Zander und Co. befischen. Zum Vispas bekommst du eine Broschüre, in der alle offenen Angelgewässer in Holland aufgelistet sind. Diese Broschüre musst du beim Angeln in Holland, neben dem Vispas, bei dir tragen. Du kannst dir alternativ auch die App VISplanner herunterladen und dich mit deiner vorher zugeteilten Vispas-Nummer anmelden. In der App siehst du dann die jeweiligen Gewässerabschnitte, wo du dich gerade am Wasser in den Niederlanden befindest. In Dunkelblau markiert siehst du, ob du in einem Gewässer angeln darfst oder nicht.

Gummifisch-Set Zander Angeln

Gummifisch-Set zum Angeln auf Zander

24 Gummifische in 6 Farben: So bist bist du perfekt zum Zanderangeln in Holland ausgestattet.

Gummifische Sechserpack Zanderangeln

24 Gummifische und 6 Farben

Mit diesem Gummifisch-Set kann dein nächster Angelurlaub in Holland kommen.

Ein gratis Angeltag zum Test

Als Vispas-Inhaber darfst du jemanden aus deinem Freundes-, Bekannten- oder Familienkreis für einen Tag gratis mit zum Zanderangeln nach Holland nehmen. Damit ihr beide in den Niederlanden angeln dürft, musst du den sogenannten „MeeViStoestemming“ besorgen. Das ist gratis und geht online auf der Webseite von Sportvisserij Nederland.nl. Dieses Angebot zum „Schnupperangeln in Holland“ kannst du zwei Mal im Jahr kostenlos nutzen. Weitere Informationen zum Angeln in Holland findest du auch auf der Internetseite fishing in Holland.

Zandergewässer in Holland

Fast ein Viertel der Niederlande liegt unter dem Meeresspiegel. Kaum ein Land weist so viel Gewässerfläche auf wie Holland. Zander und andere Raubfische lassen sich daher bei unseren Nachbarn fast überall fangen. Beliebte Flüsse, vor allem zum Zanderangeln sind der holländische Rhein, die Maas oder die Ijssel. Hervorragende Zandergewässer findest du im gesamten Rhein-Maas-Delta südlich von Rotterdam über die Grachten in Amsterdam bis zur deutschen Grenze in Ostfriesland. Wenn du den Fisch einmal gefunden hast, ist dein nächster Zanderfang in Holland nicht weit.

GUMMIFISCHE RICHTIG MONTIEREN

Schritt für Schritt erklärt.

GUMMIFISCHE ZUM ZANDERANGELN

Spezielle Gummifische für Stachelritter.

GUMMIFISCHE RICHTIG FÜHREN - SO GEHT'S

Besonderheiten des Spinnfischens.

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  FAQS TEAM  |  KONTAKT

Zanderfang

Zum Zanderfang Newsletter anmelden!

Erhalte monatliche Tipps und Tricks zum Zanderangeln per Mail. Von Anglern für Angler. Erklärvideos, Angelberichte und Überraschungs-Angebote erwarten dich im Newsletter.

Petri Heil! David von Zanderfang

TOCK! Du hast Biss - Ähm ... Post!